Das Tōdai-ji Museum

Kalender für geschlossene Tage

Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Schließtage

Öffnungszeiten

Apr – Okt / 9:30 – 17:30
(Letzte Zulassung 17:00)
Nov – Mrz / 9:30 – 17:00
(Letzte Zulassung 16:30)

Tage schließen

Nein *Wir können vorübergehend geschlossen sein

Eintrittsgebühren
(Das Tōdai-ji Museum)

Erwachsene ¥600
16 – 18 Jahre alt ¥300

Informationen zur Einrichtung

In der über 1250-jährigen Geschichte seit seiner Errichtung ist der Tōdai-ji mehrfach von Krieg oder anderen Katastrophen heimgesucht worden. Jedes Mal hat man große Anstrengungen unternommen, die Tempelanlagen wieder aufzubauen und Statuen, Gemälde, Kunsthandwerk, Sutren oder alte Dokumente zu bewahren und der Nachwelt zu hinterlassen.

Im Oktober 2011 wurde das Todai-ji Museum eröffnet, wo diese Tempelschätze aufbewahrt und ausgestellt werden. Um leicht zerstörbare Werke wie etwa Tonfiguren vor Erdbeben oder anderen Katastrophen besser schützen zu können, sind alle Ausstellungs- und Lagerräume mit seismischen Isolationssystemen ausgerüstet.

Es gibt fünf Ausstellungsräume, von denen vor allem der zweite Raum eine Replika des inneren Heiligtums der Hokkedō ist. In dieser Atmosphäre kann man den Standbildern sehr nahe kommen. Gelegentlich gibt es Sonderausstellungen.

Beachtung

In der Halle ist es verboten zu fotografieren, skizzieren oder Taschenlampen bzw. Laserpointer zu gebrauchen.

Hinweise für Besucher

  • Öffnungszeiten & Eintrittsgebühren
  • Lageplan
  • » Daibutsu-den
  • » Hokke-dô
  • » Senju-dô im Kaidan-in
  • » Museum
  • » Nandai-mon
  • » Nigatsu-dô
  • » Shigatsu-dô
  • » Kaisan-dô
  • » Fudô-dô
  • » Shunjô-dô
  • » Gyoki-dô
  • » Nembutsu-dô
  • » Glockenturm
  • » Ôyuya
  • » Sashizu-dô
  • » Kanjin-sho
  • » Kaidan-dô im Kaidan-in
  • » Ort der Vorlesungshalle
  • » Tegai-mon
  • » Shôsô-in